MENÜ

Das Harburg-Huus ist Charity-Partner des SUNSET Museumshafen

Erstmals ist das Harburg-Huus Charity-Partner des SUNSET Museumshafen (Freitag, 16. September 2022). Bereits zum 10. Mal wird ein reizvoller ca. 5 km langer Rundkurs um den Museumshafen Harburg Schauplatz des Abendlaufes für Staffeln und Einzelstarter. Der ehemalige Lichterlauf – nun Teil der neu geschaffenen SUNSET SERIES – war ein besonderes Lauferlebnis durch das beleuchtete, angestrahlte Harburg.

„Ich freue mich sehr, durch dieses sportliche Event auf die Arbeit des Harburg-Huuses als einzige Notunterkunft in Harburg für obdachlose Menschen aufmerksam zu machen“, erklärt Dr. Simone Thiede, zuständig für das Fundraising beim DRK Harburg. „Ich hoffe auf viele Läufer, zahlreiche Staffeln und großzügige Spenden. Das Harburg-Huus, das sich ausschließlich über Spenden finanziert, ist mit einer eigenen Staffel am Start. Mit dabei ist der Harburg-Huus-Schirmherr, Dr. Rüdiger Grube, Top-Manager und Ex-Bahnchef.

Läuferinnen und Läufer haben die Möglichkeit, im Zuge ihrer Startplatzbuchung für den After-Work-Run einen frei wählbaren Betrag direkt an das Harburg-Huus zu spenden, um mit ihrem Lauf nicht nur sich, sondern auch den obdachlosen Gästen etwas Gutes zu tun. Außerdem ist das Harburg-Huus mit einem Info-Stand vor Ort und wirbt auch dort um Spenden.

Das Geld kommt den Gästen der vom DRK Kreisverband Harburg betriebenen Tagesaufenthalts- und Übernachtungsstätte zugute: in Form von Unterkunft, Verpflegung, Hygieneleistungen, medizinischer Grundversorgung, Versorgung ihrer Hunde sowie individueller Sozialberatung, um Möglichkeiten aufzuzeigen, dem prekären Leben auf der Straße zu entkommen.

Der Veranstalter BMS Die Laufgesellschaft und das Harburg-Huus streben im Rahmen dieses Laufes eine längerfristige Partnerschaft an.

Weitere Infos zum Harburg-Huus finden Sie auf der Website oder auf YouTube.

weitere News

© 2022 BMS Die Laufgesellschaft mbH